0 0

Warum bestimmte Zimmerpflanzen Schatten lieben?

17.11.2023 Ansichten 73

Die Bedeutung von Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen sind nicht nur dekorative Elemente in unseren Wohnungen; sie spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Schaffung einer angenehmen und gesunden Umgebung. Pflanzen tragen dazu bei, das Raumklima zu verbessern, indem sie Sauerstoff produzieren und Schadstoffe aus der Luft filtern.

Aber nicht alle Zimmerpflanzen haben die gleichen Anspr√ľche an Licht und Sonneneinstrahlung. Einige von ihnen, die sogenannten Schattenpflanzen, gedeihen besonders gut an Pl√§tzen mit wenig Licht.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Thema näher befassen und die Top 10 Zimmerpflanzen vorstellen, die wenig Licht brauchen.

Warum Pflanzen Licht benötigen?

Licht ist f√ľr das Wachstum von Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Alle Pflanzen nutzen Licht durch den Prozess der Photosynthese, bei dem sie Sonnenenergie in Nahrung umwandeln. Ohne ausreichend Licht k√∂nnen Pflanzen diesen lebenswichtigen Prozess nicht effektiv durchf√ľhren, was zu einem verminderten Wachstum und m√∂glicherweise zum Absterben der Pflanzen f√ľhrt.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Lichtbedarf von Zimmerpflanzen im Vergleich zu Pflanzen im Freien geringer ist. Dies liegt daran, dass das nat√ľrliche Sonnenlicht drau√üen viel intensiver ist als das indirekte Licht in Innenr√§umen. Fast alle Zimmerpflanzen haben sich im Laufe der Zeit an diese ver√§nderten Lichtverh√§ltnisse angew√∂hnt und k√∂nnen auch am Standort mit wenig Licht gut gedeihen.

Einstämmige Phalaenopsis-Orchidee
Lieferung ‚ā¨10.00
Einstämmige Phalaenopsis-Orchidee
‚ā¨28.00
20 x 40 cm
Orchid Phalaenopsis 1 stem
Guzmania
Lieferung ‚ā¨10.00
Guzmania
‚ā¨23.00
Guzmania
Gardenie
Lieferung ‚ā¨10.00
Gardenie
‚ā¨56.00
0 30 cm
Gardenie
Codiaeum variegatum
Lieferung ‚ā¨10.00
Codiaeum variegatum
‚ā¨56.00
Codium motley
Rose
Lieferung ‚ā¨10.00
Rose
‚ā¨56.00
Rose im Topf
Aloe Vera
Lieferung ‚ā¨10.00
Aloe Vera
‚ā¨56.00
Aloe
Rote Amaryllis
Lieferung ‚ā¨10.00
Rote Amaryllis
‚ā¨56.00
Amaryllis im Topf
Crassula
Lieferung ‚ā¨10.00
Crassula
‚ā¨56.00
Dickblatt

Warum wachsen Zimmerpflanzen auch im Schatten?

Bestimmte Pflanzen wie zum Beispiel Drachenbaum, Philodendron, Einblatt oder Kentiapalme haben sich im Laufe der Evolution an schattige Lebensräume angepasst, da sie in den unteren Etagen von Wäldern und im Unterholz leben, wo sie weniger direktes Sonnenlicht erhalten.

Diese Anpassungen umfassen oft gr√∂√üere Bl√§tter, die mehr Licht einfangen k√∂nnen, wei√üe Bl√ľten sowie Mechanismen zur effizienteren Nutzung des vorhandenen Lichts.

Schattenpflanzen haben sich auf diese Weise entwickelt, um in W√§ldern und anderen Standorten mit begrenztem Licht zu √ľberleben und zu gedeihen. Dies macht sie zu einer idealen Wahl f√ľr Innenr√§ume, in denen das nat√ľrliche Licht begrenzt ist, da sie sich gut an √§hnliche Lichtbedingungen anpassen k√∂nnen.

Top 10 Zimmerpflanzen, die wenig Licht benötigen

Wenn Du in Deiner Wohnung Räume hast, die wenig Licht bekommen, bedeutet das nicht, dass Du auf Zimmerpflanzen verzichten musst. Es gibt viele Pflanzen, die sich gut an schattige Bedingungen anpassen können.

Hier sind die Top 10 Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen:

#1 Howea Forsteriana (Kentiapalme)

Die elegante Kentiapalme ist eine Zimmerpflanze, die sich in dunklen Zimmerecken wohlf√ľhlt und Deinem Raum eine tropische Atmosph√§re verleiht. Die imposanten Bl√§tter von dieser Palme fangen das vorhandene Tageslicht geschickt ein und sorgen f√ľr ein entspanntes Ambiente.

#2 Bogenhanf (Sansevieria)

Der robuste Bogenhanf, auch als Schwiegermutterzunge bekannt, ist eine Topfpflanze mit markanten Bl√§ttern, die in fast jedem Raum gedeiht. Sie ben√∂tigt nur etwas Sonneneinstrahlung, um ihre auff√§lligen Bl√§tter zu erhalten, und ist somit eine ideale Zimmerpflanze f√ľr Pflanzenliebhaber am Standort mit wenig Licht.

#3 Pfeilwurz (Calathea)

Calatheas mit ihren auff√§ligen Bl√§ttern f√ľhlen sich an Standorten mit wenig Licht besonders wohl. Diese Zimmerpflanzen sind echte Blickf√§nger, da ihre Bl√§tter bei Tageslicht ihre leuchtenden Muster entfalten.

#4 Einblatt (Spathiphyllum)

Das Einblatt, auch als Friedenslilie bekannt, hat wundersch√∂ne wei√üe Bl√ľten und reinigt gleichzeitig die Luft. Obwohl es in schattigen Ecken gedeiht, sollte Einblatt gelegentlich etwas Licht erhalten, um seine beeindruckenden Bl√ľten hervorzubringen.

#5 Gl√ľcksfeder (Zamioculcas Zamiifolia)

Zamioculcas ben√∂tigt wenig Pflege und kann fast √ľberall wachsen. Ihre robusten Bl√§tter sind anpassungsf√§hig und ein echter Gewinn f√ľr Zimmerpflanzenliebhaber, die nach Pflanzen f√ľr schattige Standorte suchen.

#6 Monstera

Die Monstera ist nicht nur ein hervorragender Luftreiniger, sondern gedeiht auch an schattigen Plätzchen. Mit ihren attraktiven Blättern trägt sie zur Atmosphäre in jedem Raum bei, insbesondere an Standorten mit wenig Sonneneinstrahlung.

#7 Baumfreund (Philodendron)

Philodendron ist eine vielseitige Topfpflanze mit vielen Sorten zur Auswahl. Die Bl√§tter von Philodendron sind besonders anpassungsf√§hig und f√ľgen sich harmonisch in jeden Zimmer ein, unabh√§ngig vom Licht.

#8 Drachenbaum (Dracaena)

Diese exotische Zimmerpflanze, der Drachenbaum, kann sich gut an wenig Licht anpassen und verleiht jedem Standort eine besondere Note. Ihre markanten Blätter sind ein Blickfang, der auch bei eingeschränkter Sonneneinstrahlung glänzt.

#9 Zimmerbambus (Pogonatherum paniceum)

Obwohl kein echter Bambus, gedeiht diese Pflanze auch in schattigen Ecken und verleiht jedem Standort eine beruhigende Pr√§senz. Zimmerbambus hat keine hohen Anspr√ľche, was diese Pflanze zu einer gro√üartigen Wahl macht.

#10 Efeutute (Epipremnum aureum)

Die Efeutute ist perfekt f√ľr Anf√§nger und passt f√ľr dunkle Standorte. Die kriechenden Bl√§tter von Efeutute f√ľgen sich nahtlos in den Raum ein und tragen zur Verbesserung der Luftqualit√§t bei, was vor allem in R√§umen ohne Fenster von Vorteil ist.

Die meisten dieser Pflanzen benötigen wenig Pflege und tragen auch dazu bei, die Luftqualität in Deinem Zimmer zu verbessern.

Welche Pflanzen im Badezimmer ohne Fenster?

Das Anbauen von Zimmerpflanzen im Badezimmer ohne Fenster kann ein Problem darstellen, da die meisten Pflanzen zumindest indirektes Licht ben√∂tigen, um zu √ľberleben. Dennoch gibt es einige Pflanzen, die besser mit sehr wenig Licht auskommen k√∂nnen und daher in fensterlosen R√§umen gedeihen k√∂nnen.

Hier sind einige Beispiele:

  • Zamioculcas zamiifolia (Gl√ľcksfeder oder ZZ-Pflanze): Die ZZ-Pflanze ist eine √§u√üerst robuste Zimmerpflanze und kann an Stellen mit sehr wenig Licht √ľberleben. Sie erfordert nur sporadisches Gie√üen und w√§rmere Temperaturen von 18 bis 25¬įC.
  • Schusterpalme (Aspidistra elatior): Die Schusterpalme ist eine schattenliebende Pflanze, die in Innenr√§umen ohne direktes Sonnenlicht gut gedeiht. Sie ben√∂tigt wenig Pflege und wenig Wasser.
  • Kolbenfaden (Aglaonema): Aglaonema ist eine weitere Pflanze, die wenig Licht vertr√§gt. Viele Aglaonemas kommen gut mit k√ľnstlicher Beleuchtung zurecht und ben√∂tigen nur m√§√üiges Gie√üen.
  • Drachenbaum (Dracaena): Diese Pflanze kann in R√§umen ohne Fenster √ľberleben, vorausgesetzt, sie wird gelegentlich gegossen. Sie toleriert schwaches Licht gut. Beim Gie√üen ist es ratsam, Wasser mit Raumtemperatur zu verwenden, da kaltes Wasser ein zu gro√üer Schock sein kann.
  • Efeutute (Epipremnum aureum): Die Efeutute ist eine pflegeleichte Pflanze, die an Stellen mit wenig Licht gedeiht. Du kannst die Efeutute kann an h√§ngenden K√∂rben oder als Kletterpflanze angebaut werden.

Alternative Beleuchtung f√ľr Zimmerpflanzen

Wenn Du Pflanzen in fensterlosen R√§umen positionierst, ist es entscheidend, ihnen eine alternative Beleuchtung anzubieten, da sie nicht von nat√ľrlichem Sonnenlicht profitieren k√∂nnen.

Hier ist ein Ratgeber f√ľr die Beleuchtung von Schattenpflanzen:

  • K√ľnstliche Pflanzenleuchten: Eine der besten Optionen f√ľr Zimmerpflanzen ist die Verwendung von k√ľnstlichen Pflanzenleuchten oder Pflanzenlampen. Diese speziell entwickelten Lampen liefern das f√ľr das Pflanzenwachstum ben√∂tigte Lichtspektrum, einschlie√ülich des blauen und roten Lichts, das f√ľr die Photosynthese entscheidend ist. Platziere die Lampen in der N√§he Deiner Topfpflanzen und stelle sicher, dass sie f√ľr ausreichend Stunden eingeschaltet sind, normalerweise etwa 12-16 Stunden pro Tag.
  • LED-Lampen: LED-Pflanzenleuchten sind eine effiziente und energieeffiziente Option. Du kannst die Lichtfarben gezielt einstellen, um den Bed√ľrfnissen Deriner gr√ľnen Freunde gerecht zu werden. W√§hle Lampen mit einem hohen Blau- und Rotanteil f√ľr das Wachstum von Topfpflanzen. Du kannst auch Lichtketten als alternative Beleuchtung f√ľr Pl√§tze ohne Fenster nutzen, vorausgesetzt, die Lichtketten sind mit LED-Lampen ausgestattet. LED-Lichtketten k√∂nnen eine ausreichende Lichtquelle f√ľr Topfpflanzen bieten, insbesondere wenn sie in der N√§he platziert werden.
  • Tageslichtlampen: Tageslichtlampen oder Vollspektrumlampen k√∂nnen die schattige Ecke mit dem nat√ľrlichen Spektrum des Sonnenlichts versorgen. Stelle sicher, dass die Lampen eine ausreichende Helligkeit bieten und sie befinden sich in einem Abstand von 30 cm bis 60 cm √ľber den Topfpflanzen.
  • Spiegel oder reflektierende Oberfl√§chen: Nutze reflektierende Oberfl√§chen oder Spiegel, um das vorhandene Licht ins Zimmer zu reflektieren und gleichm√§√üiger auf Deine gr√ľnen Freunde zu verteilen.

Bei der Verwendung von alternativer Beleuchtung ist es wichtig, die Lichtintensit√§t, -dauer und -farben zu √ľberwachen, um sicherzustellen, dass jede Pflanze etwas Licht erh√§lt.

Dies erm√∂glicht es Dir, auch in einer schattigen Ecke gesunde und gl√ľckliche Pflanzen zu pflegen.

Eigenschaften von Pflanzen, die wenig Licht brauchen

Schattenpflanzen zeichnen sich durch ihre Anpassungsf√§higkeit an wenig Licht aus. Sie haben oft gr√∂√üere Bl√§tter, die mehr Licht einfangen k√∂nnen, und k√∂nnen Photosynthese effizienter betreiben als Pflanzen mit kleinen Bl√§ttern. Diese Anpassungen erm√∂glichen es ihnen, in Innenr√§umen zu √ľberleben und zu gedeihen, auch wenn sie nicht viel direkter Sonne erhalten.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie Zimmerpflanzen in der Lage sind, sich an unterschiedliche Lichtverhältnisse anzupassen und gleichzeitig Freude und Schönheit in unsere Räume zu bringen.

Wenn Du Zimmerpflanzen in schattigen Ecken Deiner Wohnung pflegst, wirst Du feststellen, dass sie nicht nur gut gedeihen, sondern auch die Luft reinigen und sehr hohe Mengen Sauerstoff bilden.

Zimmerpflanzen im Schatten als nat√ľrliche Luftreiniger

Viele Schattenpflanzen wie Einblatt (Spathiphyllum), Drachenbaum, Philodendron, Kentiapalme und Sansevieria gehören zu den Zimmerpflanzen, die besonders effektiv bei der Entfernung von Formaldehyd, Benzol und anderen schädlichen Chemikalien aus der Raumluft sind.

Diese Zimmerpflanzen k√∂nnen dazu beitragen, die Luftqualit√§t in Innenr√§umen zu verbessern und ein ges√ľnderes Raumklima zu schaffen. Beachte jedoch, dass Topfpflanzen alleine nicht ausreichen, um die Luft vollst√§ndig zu reinigen, und dass regelm√§√üiges L√ľften und andere Ma√ünahmen zur Verbesserung der Raumluftqualit√§t ebenfalls wichtig sind.

Ratgeber f√ľr Zimmerpflanzen in schattigen Bereichen

Damit Deine Zimmerpflanze an schattigen Orten optimal gedeiht, ist die richtige Pflege entscheidend.

Hier ist alles, die Du beachten solltest:

  • Vor allem, solltest Du Deine Pflanze regelm√§√üig gie√üen. Aber vermeide Staun√§sse, da dies Wurzelf√§ule verursachen kann.
  • W√§hle den richtigen Standort in Deinem Haus aus, der zwar wenig Licht hat, aber dennoch ausreichend Bel√ľftung bietet.
  • Staub ab und reinige die Bl√§tter Deiner Zimmerpflanze gelegentlich, damit sie die verf√ľgbare Sonne besser nutzen k√∂nnen.

Mit der richtigen Pflege kannst Du Deine Pflanze auch in schattigen Bereichen gesund und prächtig wachsen.

Wie viel Wasser brauchen Pflanzen im Schatten?

Zimmerpflanzen im Schatten ben√∂tigen in der Regel weniger Wasser als solche, die direktem Licht ausgesetzt sind. Die Menge von Wasser h√§ngt jedoch von Faktoren wie der Pflanzenart, der Gr√∂√üe des Topfes, der Luftfeuchtigkeit und der Jahreszeit ab. Zum Beispiel, ben√∂tigen Zimmerpflanzen im Winter weniger Wasser als im Sommer, da sie w√§hrend der k√ľhleren Monate weniger Wasser verdunsten.

Ein guter Richtwert ist, die Erde zwischen den Wassergaben leicht antrocknen zu lassen, bevor erneut gegossen wird. Du solltest regelm√§√üig die Bodenfeuchtigkeit √ľberpr√ľfen. Stecke Deinen Finger etwa zwei Zentimeter tief in den Boden: wenn sich die Erde trocken anf√ľhlt, ist es Zeit zum Gie√üen.

Zimmerpflanzen sind nicht nur gr√ľne Dekorationselemente f√ľr unser Zuhause, sondern sie spielen auch eine wichtige Rolle in Bezug auf das Raumklima und die Lebensqualit√§t. Selbst an Standorten mit wenig Sonne k√∂nnen bestimmte Topfpflanzen gedeihen und Freude in unser Leben bringen.

Die Auswahl der richtigen Zimmerpflanze f√ľr schattige Ecken kann nicht nur Deine R√§ume versch√∂nern, sondern auch dazu beitragen, ein ges√ľnderes und angenehmeres Raumklima zu schaffen. Also, z√∂gere nicht, ein paar neue Topfpflanzen in Deine Wohnung zu integrieren und genie√üe die positive Wirkung, die sie auf Dein Zuhause haben k√∂nnen.

Es ist bequemer, mit der App zu bestellen In der Anwendung öffnen