BLUMENLIEFERUNG VON LOKALEN FLORISTEN
0 0

Helfen Sie Ihrem Rosenstrauß länger frisch bleiben

23.09.2022 Ansichten 85
Wie lange bleiben Rosen frisch?Wie pflege ich Schnittrosen?Machen Sie Ihre Rosen für ewig haltbar

Rosen sind die wohl vielseitigsten Blumen der Welt. Ihre große Farb- und Typenvielfalt macht es möglich, sie zu allen möglichen Anlässen zu verschenken – vom Geburtstag bis zum Valentinstag. Wenn Sie vorhaben, dem lieben Menschen einen Strauß frischer Rosen zu schicken, oder Sie selbst einen erhalten haben, sollten Sie die richtigen Konservierungstechniken erlernen. Wenn Sie Ihre Blumen gut pflegen, können Sie ihre Lebensdauer erheblich verlängern.


Wie lange bleiben Rosen frisch?

Generell gilt, dass geschnittene Rosen etwa 1 Woche frisch bleiben, wenn sie in Wasser aufbewahrt werden. Es liegt jedoch an Ihnen, es zu ändern: zum Besseren oder Schlechteren.
Es gibt mehrere Faktoren, die beeinflussen können, wie lange Ihre Rosen frisch bleiben:

  • Wie gesund die Blume überhaupt ist,
  • Welche Art von Rosen Sie wählen,
  • Ob Sie die Pflegetipps befolgen oder nicht.

Natürlich hängt die Qualität Ihrer Rosen nicht von Ihnen ab. Dennoch können Sie durch den Kauf von Blumen bei einem seriösen lokalen Floristen sicherstellen, dass sie gesund sind.
Verschiedene Rosenarten haben unterschiedliche Lebensdauer. Zum Beispiel halten kenianische und ecuadorianische Rosen normalerweise länger als die normalen. Sie werden zwei Wochen oder länger eine schöne Dekoration für Ihr Haus sein. Ihre Blüten sind auch größer und ihre Stiele länger als bei normalen Rosen. Aus diesem Grund kosten Blumen von Plantagen in Ecuador und Kenia normalerweise mehr, aber sie sind es wert.
Das einzige, was von Ihnen abhängt, ist die Umgebung, die Sie für Ihre Rosen schaffen. Ihre Lebensdauer wird durch die Bedingungen bestimmt, denen die Blumen ausgesetzt werden. Mit anderen Worten, Rosen verhalten sich in einer Vase, einem Kühlschrank und ohne Wasser auf unterschiedliche Weise.

In einem Kühlschrank

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Floristen Schnittblumen in speziellen Räumen mit niedrigen Temperaturen lagern? Die Kälte hilft den Alterungsprozess zu verlangsamen. Deshalb können Sie versuchen, Ihre Blumen über Nacht im Kühlschrank aufzubewahren. Aus dem gleichen Grund empfehlen wir, die Vase mit kaltem Wasser zu füllen, wenn Sie die Lebensdauer Ihrer Blumen verlängern möchten. Alternativ kann wärmeres Wasser dazu beitragen, dass Ihre Rosen schneller blühen.

In einer Vase

Frisches Wasser ist für Schnittblumen unerlässlich. Deshalb sollten Sie Ihre Rosen immer gleich nach der Lieferung in eine Vase stellen. Auf diese Weise haben sie größere Chancen, eine Woche lang schön zu bleiben, auch wenn Sie die speziellen Anweisungen nicht befolgen.


Ohne Wasser

Dies sind die gefährlichsten Bedingungen für Ihre Rosen. Leider können sie ohne Wasser nur ein paar Stunden halten. Das sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie ein Geschenk für Ihre Liebsten planen. Einen Blumenstrauß ohne Wasser zu lassen wäre wahrscheinlich nicht die beste Idee. Alternativ können Sie versuchen, schöne Rosen direkt zum Haus des Empfängers in Lissabon zu senden.

Wie pflege ich Schnittrosen?

Sobald Sie Ihre Rosen erhalten haben, sind Sie an der Reihe, ihnen zu helfen, länger zu halten. Wir haben für Sie eine Liste mit Tipps zur Pflege von Schnittblumen zusammengestellt.

1) Bereiten Sie eine saubere Vase vor

Vergessen Sie nicht, Ihre Vase zu waschen, bevor Sie sie mit Wasser füllen. Es sollte kristallklar sein, da Bakterien Ihre Rosen ernsthaft schädigen können. Außerdem ist eine Vase praktisch das Zuhause für Ihre Blumen, also versuchen Sie es ihnen gemütlich zu machen, genau wie für sich selbst.

2) Füllen Sie es mit klarem Wasser

Frisches Wasser ist entscheidend, um die Ansammlung von Bakterien zu verhindern. Deshalb sollten Sie es auch alle paar Tage oder wenn Sie bemerken, dass es trüb geworden ist, wechseln.

3) Schneiden Sie die Stiele Ihrer Rosen ab

Verwenden Sie dafür besser ein scharfes Messer oder eine Gartenschere, da Sie so die Blütenzellen nicht beschädigen. Außerdem sollten Sie die Stängel schräg abschneiden, damit Rosen mehr Wasser aufnehmen. Denken Sie daran, diese Schritte jedes Mal zu wiederholen, wenn Sie das Wasser in der Vase wechseln.

4) Entfernen Sie die Blätter

Wenn Blätter ins Wasser fallen, können sie auch mehr Bakterien produzieren. Aus diesem Grund wäre es eine gute Idee, sie zu kürzen, zumindest an den Teilen der Stiele, die sich in der Vase befinden.

5) Stellen Sie Ihre Vase von der Hitze fern

Direkte Sonneneinstrahlung und Wärmequellen (z. B. Heizkörper) sind für Rosen schädlich. Stattdessen bevorzugen sie eine kühle und schattige Umgebung. Es ist auch wichtig, den Luftstrom in dem Raum aufrechtzuerhalten, in dem Ihre Rosen stehen. Öffnen Sie ab und zu die Fenster und

6) Kein Obst oder Gemüse in der Nähe Ihrer Rosen!

Wenn Sie sich fragen, warum, ist die Antwort ganz einfach. Sie produzieren Ethylen, das auch für die Alterung der Blumen verantwortlich ist. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Rosen länger halten, halten Sie sie von anderen Pflanzen fern.

Machen Sie Ihre Rosen für ewig haltbar

Wenn Sie sich nie von Ihren Rosen trennen möchten, gibt es auch ein paar Dinge, die Sie tun können. Im Grunde laufen all diese Techniken auf eine Methode hinaus – das Trocknen. Sie können die ganzen Blüten trocknen oder nur ihre Blütenblätter verwenden. Hier sind unsere drei Lieblingstechniken:

Backen Sie Ihre Rosen

Ja! Sie können die Blütenblätter im Ofen trocknen. Dazu müssen Sie sie auf 180° vorheizen und ca. 15-30 min rösten.


Über Kopf trocknen

Für diese Technik brauchen Sie ein Seil und einen dunklen Trockenraum. Befestigen Sie einfach Ihre Rosen einzeln an einem Seil und hängen Sie sie verkehrt herum auf. Wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind, kann ihre Farbe etwas dunkler werden.

Erstellen eines Herbariums in einem Buch

Suchen Sie sich ein großes Buch und platzieren Sie die Blütenblätter vorsichtig zwischen den Seiten. Es ist auch wichtig, etwas Schweres darauf zu legen. Die Blütenblätter werden flach, aber Sie können sie für viele kreative Ideen verwenden. Schreiben Sie zum Beispiel einen Brief an Ihre Liebsten und verzieren Sie ihn mit den Blütenblättern einer roten Rose. So romantisch!
Wir hoffen, dass sich diese Tipps als nützlich erweisen. Egal, ob Sie Ihre Rosen trocknen oder den Strauß einfach in einer Vase genießen möchten, Sie können jederzeit eine Bestellung auf unserer Website machen.

Sträuße mit Rosen